Aktuelles
Über uns
Ziel
Wissen und Können
Ansatz
Produkte
Leistungen
Seminare
Referenzen
Partner
Team
Service
Kontakt

Wissen und Können

Für den Erfolg eines Unternehmens / Projektes ist weniger das Wissen, als das Können ausschlaggebend.
Das Wissen einer Person lässt sich durch ihr Profil beschreiben. Das Können einer Person ist jedoch die Fähigkeit, problemlösend zu handeln.

Die Unterscheidungsmerkmale:

  1. Wissen entsteht durch Lernen - Können durch Üben. 
  2. Wissen ist kommunizierbar– Können nicht.
  3. Wissen kann kopiert werden - Können nicht.


Wer Wissen und Können nicht unterscheiden kann, wird versuchen, fehlende Kompetenz mit Schulungen zu begegnen. Diese bilden jedoch nur das Wissen und nicht das Können der Mitarbeiter. Wer nur auf Diplome und Zertifikate, die sogenannten „Skills“, vertraut, lässt den Aspekt der Anwendung des Wissen, eben des Könnens, außer acht.
Wenn es jedoch am Können mangelt, sind Talente gefragt, und nicht Wissensträger. Können wird jedoch nur durch Anwendung sichtbar und nur durch Üben vertieft. Können ist implizites, also unsichtbares Wissen.

Die Anwendung von Wissen in Kombination mit Können zeichnet erfolgreiche Unternehmer aus.
Motivation ist der Antrieb von innen (Begeisterung, Überzeugung, Visionen, etc.)
Motivierung ist Veranlassung von außen (Belohnung, Bestrafung, Weisung, Argumentation, etc.)
Wir wollen Sie mit Können und Wissen unterstützen und arbeiten daher ausschließlich mit dem Mitteln der Motivation.



 

 
Impressum | Login